John Carmack erhält Auszeichnung für sein Lebenswerk

John Carmack at GDC 2010 (CC BY 2.0)

Ich denke, nur den wenigsten von Euch sagt der Name John Carmack etwas, aber ohne seine Arbeit an der Grafik-Engine von Quake und der Mitbegründung von id Software, würde es wohl kein WoP geben. Außerdem hat er an den Grafik-Engines von Doom und Wolfenstein 3D mitgearbeitet und wird auch sicher bald mit Rage für Aufregung sorgen.

Für ebendiese Arbeiten bekommt er nun den Lifetime Achievement Award bei den diesjährigen Game Developers Choice Awards in San Francisco verliehen. Die Verleihung findet am 11. März 2010 statt.

Meggan Scavio, der Event Director der Game Developers Choice, sagte: „Es ist keinesfalls eine Übertreibung, wenn man behauptet, dass John Carmack und id Software einen monumentalen Einfluss auf alle modernen 3D-Spiele hatten, insbesondere auf die First-Person-Shooter. John ist eine der Schlüsselfiguren in der Geschichte der Videospiele und wir sind hoch erfreut, ihn in diesem Jahr für sein Lebenswerk auszuzeichnen.“

Bildquellen